Packagen für Android lädt nur Standard Project?

  • Packagen für Android lädt nur Standard Project?

    Hey,

    da ich nun ein Android Smartphon habe wollte ich ein paar Sachen ausprobieren. Zu diesem Zweck habe ich z.B. ein neues First Person Blueprint Template begonnen, oder auch einfach mal Swint Ninja aus dem Market. Ich kann diese jeweils problemlos packagen und dann auf meinem Smartphone spielen ABER jede Art von Änderung (z.b. paar Objekte/Texturen beim FP Blueprint hinzufügen) wird nicht übernommen. Ich habe nach dem Packen immer genau nur genau das Produkt auf dem Smartphone, das ich in dem Moment habe, in dem ich den Unreal Editor erstmalig öffne.

    Was mache ich verkehrt?
  • Danke. Lag tatsächlich daran, das die Starter Map in den Project Settings Default war.

    Wenn ich nun zu Demonstationszwecken etwas in 5 min per UE4 erstelltes auf dem Smartphone eines Freundes installieren/starten/zeigen möchte, wie stelle ich das am simpelsten an? Es sollte ohne Installation von Treiber/Zusatzsoftware vonstatten gehen, wie ich das bei meinem Smartphone gestern tun musste.

    Ist das auf die Schnelle überhaupt realisierbar?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dre ()

  • Naja wenn ich im UE4 etwas Package erhalte ich ja 3 Dateien.
    eine .bat, eine .obb und eine .apk.
    Wenn mein Smartphone mit dem PC verbunden ist klicke ich auf die .bat Datei und 1 min später ist das jeweilige Spiel auf meinem Smartphone "installiert" und startbereit.
    Damit das so funktioniert musste ich aber ja ursprünglich mein Smartphone erstmal zur Kompatibilität einrichten (USB Debugging, Hunderte Megabytes Nvidia Texturen Stuff installieren usw..).

    Ziel sollte es sein, das ich das Smartphone von Person B an meinen Rechner anschliesse und lediglich 1 Datei/1 Ordner von meinem PC auf sein Smartphone Kopiere und er es dann starten kann.
Unreal®, Unreal Engine, the circle-U logo and the Powered by Unreal Engine logo are trademarks or registered trademarks of Epic Games, Inc. in the United States and elsewhere.