Kompatibles Zubehör für unreal engine 4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kompatibles Zubehör für unreal engine 4

    Hi liebe unreal-Gemeinde ;) !

    Bin relativ neu im unreal-Bereich, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen!
    Frage 1:
    Wo gibt es eine Liste kompatibler virtual-reality-Brillen für unreal engine 4?
    Oder kann ich auf bestimmte Eigenschaften der Brillen achten damit sie kompatibel ist?

    Frage 2:
    Wie Frage 1 nur für Geräte wie den Cyberith Virtualizer (wobei ich denke dass da die Auswahl neben Cyberith und Omni wohl begrenzt sein wird :D )

    Frage 3:
    Welche Mindeststandards würdet ihr an eine VR-Brille setzen bei der Verwendung für Spiele?
    (hier eine kleine Auswahl ;-): vrbrillen.net/vr-brillen-vergleich/ )

    Freue mich auf eure Meinungen und Ratschläge!!

    Viele Grüße,
    Frank

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FrankKEH ()

  • Zu 1.
    Da es bisher nur das DK2 von Oculus Rift wirklich für Entwickler gibt, erübrigt sich die Frage eigentlich aktuell. Valves Vive kommt erst noch die nächsten Monate für Entwickler, ob die aber so frei bestellbar ist wie das DK2 ist ungewiss und darf angezweifelt werden, man wird sehen.

    Zu 2.
    Aktuell auch noch zu früh, bei solcher Hardware ist die Kompatibilität weniger von UE4 als von den Herstellern der jeweiligen Hardware abhängig. Leap Motion zum Beispiel gibt es ein Plugin für UE4.

    Zu 3.: Also bei dem Link wäre ich sehr sehr vorsichtig, die ganze Seite macht kein besonders seriösen Eindruck (der Impressum Link gibt nur eine Fehlerseite zurück und auf Twitter gibt es genau 1 Tweet vom November).

    Die Auflistung dort wirft alle Brillen kreuz und quer durcheinander, die meisten dort sind reine Videobrillen, welche mit VR nicht viel zu tun haben. Ansonsten findet man auch noch reichlich VR für Smartphones, was man auch nur bedingt ernst nehmen kann, sind meist mehr Spielereien als ernstzunehmende Produkte.

    Auch sind die Daten nicht immer korrekt, Cresent Bay hat 90 FPS, nicht 60 und ist ein reiner Prototyp für Vorführungszwecke, der so niemals auf den Markt kommen wird. Valves Vive fehlt dazu komplett, wer weiß wann die mal dort eingetragen wird, so tot wie die Seite wirkt.

    Das ist garantiert wieder so ein vorschnelles 1-Mann-Projekt an dem der Ersteller bereits schon wieder das Interesse verloren hat, solche Seiten gibt es seit das Internet existiert. "Yeah, ich hab jetzt Lust so eine Seite zu machen, ob ich in ein paar Monaten noch Lust oder Zeit dafür hab interessiert mich nicht!" ... solche Seiten gibts wie Sand am Meer.
    BluePrintUE.com - Pastebin für UE4 Blueprints.

    Blizado's VRoom - Privater Blog rund um Virtual Reality
  • Zu 1. gibt es inzwischen noch eine Ergänzung: wie befürchtet gibt es die Vive als DevKit nur für richtige Entwickler und nicht für Jeden. Hatte ich den richtigen Riecher. ^^

    Naja, bei der News gibt es am Ende ja auch direkt das Dementi, bleibt abzuwarten ob die Rift wirklich noch dieses Jahr kommt. Oculus hat die Brille ja eh ständig verschoben, ursprünglich sollte sie mal bereits 2014 erscheinen. In dem Punkt traue ich Oculus gar nicht mehr, erst wieder wenn ein richtiges Datum und nicht bloß ein grober Zeitrahmen in etlichen Monaten genannt wird.
    BluePrintUE.com - Pastebin für UE4 Blueprints.

    Blizado's VRoom - Privater Blog rund um Virtual Reality
Unreal®, Unreal Engine, the circle-U logo and the Powered by Unreal Engine logo are trademarks or registered trademarks of Epic Games, Inc. in the United States and elsewhere.