The Pankration

    • The Pankration

      So, wie angekündigt hier der Thread zu meinem momentanen Projekt. The Pankration (zu deutsch in etwa "Der Allkampf"- klingt komisch, muss ich zugeben) ist ein First-Person Battle-Royale , in welchem man Michael Turner, einen menschlichen Soldaten spielt. Dieser wurde von den Rago (einem militaristischen Empire) in einem Krieg, bekannt als der Gaianisch - Ragonische Krieg, gefangengenommen. Jetzt muss er als Trophäe der Rago in einer Arena gegen 15 Alien-Sklaven der Rago antreten um für sein Überleben und welche Zukunft auch immer bleibt zu kämpfen.
      Wie man höchstwahrscheinlich erkennen kann ist die Idee für das Spiel dadurch entstanden, dass ein Freund von mir und ich ziemlich große "Die Tribute von Panem"-Fans sind und schon ewig auf ein Spiel zu der Reihe warten. Da dieses Spiel wahrscheinlich nie kommen wird (Kinder töten verkauft sich nicht so gut...) haben wir uns überlegt ein eigenes Spiel mit zumindest dem Arena Hintergrund zu entwickeln.
      Jetzt aber mal ein paar Bilder (gibt's eine Möglichkeit die in der Größe zu verändern? ^^').

      Wie man auf dem Bild ziemlich deutlich lesen kann wird das die erste Rasse im Spiel sein, die Fevori. Sie sind bei den Rago aufgrund ihrer Treffsicherheit mit Schusswaffen aller Art beliebt, deshalb dürfen sie in der Ragonischen Armee dienen.

      Die zweite Rasse sind die Yisuta. Sie sind eigentlich friedliebend, wurden jedoch von den Rago angegriffen und trotz ihrer körperlichen Überlegenheit besiegt.

      Als dritte im Bunde gibt es die Metraxi. Früher die größte Macht im Universum verloren sie alles im sog. Exodus-Krieg. Von ihrem Heimatplaneten vertrieben müssen sie auf allen anderen Welten Schutz gegen die Sonne tragen.

      Und Nummer vier sind die Milirianer. Bei dieser Rasse wurden die meisten Erwachsenen bei einer Rebellion getötet, wodurch jetzt nur noch die Kinder übrig sind, was die Rago aber nicht daran hindert sie in der Arena einzusetzen (Nr. 2 ist die erwachsene Form und Nr. 3 sind die Kinder).

      Als letzte Rasse (neben den Menschen) gibt es nun nur noch die Rago. Natürlich möchte ich euch diese Rasse nicht vorenthalten.
      Tut mir echt leid das ich von den Rassen nur Konzepte habe, aber wir haben im Moment nicht das Geld um uns einen Charakter Modeler leisten zu können.

      Die Story wird zu einem großen Teil in der Arena spielen, aber es wird natürlich auch einen Trainingsraum geben, in welchem man die Waffen ausprobieren und die Steuerung erlernen kann. Ich arbeite im Moment an einem Trainingsbereich in welchem man die Steuerung erlernt (und nein, man benötigt nicht nur W,A,S,D, da wir an einem Movement System mit Wall-Running, -Climbing, etc. arbeiten).

      UPDATE 28.03:





      Bei Fragen bin ich natürlich gerne für euch da, ich habe jetzt grade leider auch keine Zeit noch im Detail auf alles einzugehen, also fragt ruhig, sollte etwas unklar sein, etc.

      Achja hier der Link zu unserer IndieDB-Seite: indiedb.com/games/happy-games

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tobinatore ()

    • Finde die Idee echt nice, die Concepts ebenfalls.
      Schade das Ihr keinen 3D Artist habt der euren Figuren leben einhaucht, wie habt Ihr euch denn vorgestellt die Figuren sonst zu erstellen ?
      Hatte auf IndieDB gelesen Ihr wollt nächsten Monat schon eine Demo raus bringen.

      Finde das ist schon ein recht knapper Zeitplan. Bin aber gespannt wie es bei euch weiter geht, haltet uns bitte auf den Laufenden, was mich persönlich interessiert sind die 3D Modelle, also bloß nicht an Bildern sparen :)
      hier kann man meine Modelle kaufen: cgtrader.com/harlyk
      DAS GRÖSSTE KOMMUNIKATIONSPROBLEM IST,DASS WIR NICHT ZUHÖREN, UM ZU VERSTEHEN. WIR HÖREN ZU, UM ZU ANTWORTEN.
    • @ExCluSiv3 : Unser Concept Artist nutzt soweit ich weiß Photoshop, also Nein (ich interpretiere die Frage jetzt so das du wissen willst ob wir die Bilder rumliegen haben).

      @hoppit : Danke!

      @Harlyk : Die Demo ist quasi nur der Trainingsbereich, da brauchen wir noch keine Figuren. Als Gegner kann man ja die Standardfiguren der Unreal Engine nutzen ;).
      Wenn die Demo gut ankommt machen wir vllt. eine Kickstarter Kampagne und bewerben uns beim Unreal Dev Grants Programm, damit Geld für einen Character Modeler reinkommt.
    • Wenn es soweit ist sag mal bescheid :)

      Wir arbeiten auch gerade zu dritt an einem Projekt welches wir hier mal vorstellen werden sofern es mehr zu sehen gibt.
      Die Idee mit Kickstarter und der Unreal Dev kam bei uns auch auf, jedoch sind wir da noch sehr unschlüssig was genau zu tun ist wenn dann wirklich Geld kommt.

      Da stellen sich dann so Fragen wie .. ne Gbr gründen ?
      Oder wie man das ganze dann steuerlich auch richtig ablegt so das nachher keine bösen Überraschungen kommen.
      Würde mich da gerne auch mal mit dir Austauschen, also wie Ihr da an die Sache ran geht.

      Gruß Harlyk
      hier kann man meine Modelle kaufen: cgtrader.com/harlyk
      DAS GRÖSSTE KOMMUNIKATIONSPROBLEM IST,DASS WIR NICHT ZUHÖREN, UM ZU VERSTEHEN. WIR HÖREN ZU, UM ZU ANTWORTEN.
    • Wow! Die Arts sehen echt nice aus!
      Ich drücke euch die Daumen, bin gespannt was draus wird.

      Zum Thema "Was ist wenn man Geld damit verdient?":
      - eine Firma zu gründen wird fast unausweichlich sein
      - steuerrechtlich müsst ihr es auf jeden Fall zumindest beim Finanzamt melden (die geben da auch gute Auskunft)
      - wichtig sind dann auf jeden Fall auch die vertraglichen Sachen, da sollte man dann wirklich einen Anwalt mit einbeziehen, der das alles prüft

      Weil genau diese Themen sind bei unserem Projekt auch schon mehrfach hochgekommen. Das sind ja keine Entscheidungen, die jetzt keine Auswirkungen haben und man mal eben aus der Kalten entscheidet. ;) Aber wenn ihr mehr Infos dazu habe bin ich daran interessiert.
      Es fängt ja schon damit an Sachen im Marketplace zu verkaufen. Normalerweise muss jeder das bei seiner Steuererklärung angeben, da es als Freiberufler gewertet wird vom FA und man hier seine Einnahmen angeben muss.
      Siehe auch:
      Verkaufen im Marketplace
    • Noch mal zu dem Thema CG Artist den Ihr sucht,
      sucht Ihr da nur jemanden der euch nur die Charakter erstellt oder soll die Person dann auch gleich die Animationen erstellen ?

      Würde mich aus reiner Neugierde auch mal interessieren was Ihr denkt was der Spaß euch so kosten könnte,
      es klingt ja so als ob das ganze drum herum also Kickstarter und Unreal Dev nur darauf ausgelegt ist den Modellierer zu bezahlen.
      hier kann man meine Modelle kaufen: cgtrader.com/harlyk
      DAS GRÖSSTE KOMMUNIKATIONSPROBLEM IST,DASS WIR NICHT ZUHÖREN, UM ZU VERSTEHEN. WIR HÖREN ZU, UM ZU ANTWORTEN.
    • Und wieder aus der Versenkung aufgetaucht xD. Nach Problemen mit einem großen Teil des Teams habe ich nun das Level design übernommen und mich mal an den Trainingsraum gesetzt. Hoffe es gefällt, und sagt mir bitte wa ich noch ändern könnte, manchmal sieht man selber die offensichtlichsten Fehler nicht mehr (abgesehen von der Decke, die änder ich noch ^^).





      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobinatore ()

    Unreal®, Unreal Engine, the circle-U logo and the Powered by Unreal Engine logo are trademarks or registered trademarks of Epic Games, Inc. in the United States and elsewhere.