UE4 C++ deutscher Kurs

    • UE4 C++ deutscher Kurs

      Hey Leute,

      ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken einen Kurs für die Unreal Engine zu erstellen und diesen dann auf Udemy zu vermarkten. Jetzt stellen sich mir natürlich ein paar fragen.

      Denkt ihr ein Kurs auf Deutsch würde sich lohnen? Ich möchte gerne möglichst vielen helfen und es gibt zwar unendlich viele Tutorials auf englisch, aber ich denke in der Muttersprache versteht man die Sachen immer besser.

      Was würdet ihr gerne sehen in solch einem Kurs bzw. was sollte eurer Meinung unbedingt rein?

      Ich würde mich freuen wenn ich ein paar Rückmeldungen bekommen könnte und wir hier vielleicht auch ein paar Themen sammeln könnten die euch selbst sehr interessieren oder am Herzen liegen. :)
    • Hi, also ich als nicht wirklich englisch Sprechender finde die Idee hervorragend. Da ich mich noch nicht wirklich auskennen, kann ich leider noch nicht sagen welche Themen sinnvoll sind.
      Ich habe mal probiert eine Scene zu erstellen mit eigener Landschaft aus Landscapepack, einem animierten Tierpack aus dem Marketplace und Kamerafahrten. Uihh, uihh, uihh. Stunden, sind vergangen bevor auch nur ein wenig davon realisierbar war für mich.
      Aber wie gesagt, für mich sind deutsche Kurse immer ein Gewinn und sinnvoll.

      LG Rougs
    • Die Idee finde ich gut. So wie "The Unreal Engine Developer Course - Learn C++ & Make Games" nur halt in deutsch. Vielleicht noch gekoppelt mit einem Einstiegskurs in C++. Der Einstiegskurs lässt deine Didaktik erkennen und wenn du die beiden Kurse splittest, ermöglichst du deinem Teilnehmer zu enscheiden, ob er auch den jeweils anderen Kurs möchte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Meier ()

    • Hi, ich find´s prima! Ich wäre einerseits an einer Einführung (Basic) interessiert und im zweiten Teil könnten wir uns mit
      konkreten Fragen auseinandersetzen?

      Stattfinden könnte das in TeamViewer. Mein Hintergrund:
      Ich bin Architekt und CG Artist, spezialisiert auf 3d Environments insbesondere für Werbemotive in der Automobilwerbung.
      (Beispiele auf meiner Webseite flavouredgreen.com)
      Ich möchte einige meiner 3d-Architekturen in UE4 portieren. Das funktioniert prinzipiell schon ganz gut, Modell rein laden, Materialien
      anlegen, sogar eine HDR-Sphäre anlegen ist mir schon gelungen.
      Ich merke aber, ich habe grundsätzlich Probleme mit dem generellen Anlegen eines Projekts und der Verwaltung der Assets, das Zuladen
      gekaufter Assets oder das nachträgliche Hinzufügen eines Presets (third-person-blueprint).
      Bücher, online Tutorials schön und gut, aber Dein Angebot scheint mir da viel zielführender zu sein.
      Vielleicht können wir dazu mal mailen oder telefonieren (Kontakt auf der Webseite), um Nägel mit Köpfen zu machen?

      VG aus HH, Cornelius
    • So Hart das klingen mag, aber lernt bitte Englisch, ohne werdet ihr in dieser Branche niemals auskommen. Würde dir empfehlen ihn Englisch zu halten und Themen zu behandeln die noch keiner behandelt hat, dann wirst du für deine mühen entlohnt(dann kaufe ich ihn auch). Ansonsten wirds wohl wie bei den spanischen eher nische und bei den Dumping preisen auf Udemy kommt nicht viel für deine mühe bei rum. Solltest am Anfang immer über die Rentabilität nachdenken und so viel im vergleich auf der US Seite ist auch nicht Los auch wenn ihr alle nett seid(aber davon kann sich keiner etwas kaufen(sorry)).Ist nur meine meinung und einstellung da ich lieber englische Tutorials bevorzuge und auch kaum anderst kenne und das seid 2005.
    Unreal®, Unreal Engine, the circle-U logo and the Powered by Unreal Engine logo are trademarks or registered trademarks of Epic Games, Inc. in the United States and elsewhere.