Goldene Textur in Games: Vray benutzen oder nicht?

  • Goldene Textur in Games: Vray benutzen oder nicht?

    Hey,
    ich will gerade ein goldenes Material erstellen und die einzige Möglichkeit, die ich im Internet gefunden hab (bei der es dann gut aussieht), ist V-Ray. Ich habe deswegen bei mir V-Ray installiert und bei 3DS Max benutzt. Nun braucht das Rendern in 3DS Max sehr viel länger. Ist das nur in 3DS oder auch dann in der UE (ich kann es gerade leider nicht selber ausprobieren, da ich UE neu installiere. Würde jedoch ganz gerne direkt weiter modellieren)? Wird das Game laggen (bzw einen großen FPS Unterschied haben), wenn ich das Objekt mit dem goldenen Material dann ca 20-30 mal in der Nähe benutze? Oder gibt es für Games eine bessere Methode, um gute Gold Materialien zu erstellen als V-Ray?
    Meine Grafikkarte ist eigentlich nicht die Schlechteste (RX 480 8GB) und, wenn ich das Gold Material entferne, rendert es wieder merkbar schneller.

    MfG
    Timer
  • Früher als es noch kein PBR Materialien gab, wurde einfach nur Bilder (Texturen) in der Engine verwendet. Heute ist das ein bisschen anderst den Materialen wie beispielsweise Gold sind physikalische materialien deren Aussehen die Engine berechnen muss. Es sind nicht mehr einfach nur Bilder die man so 1 zu 1 verwenden kann. Gold besteht zb aus der Diffuse (Farbe) der Roughness (Wie die oberflächenbeschaffenheit ist) und der Metallic ( Wie sehr ein Material glänzt)
    Das Tutorial das du über VRay gefunden hast, funktioniert nur wenn du Datasmith verwendest. Da sich das Tool aber noch in der Betaphase befindet, wirst du darauf sicherlich keinen Zugriff haben.

    Für ein reines Gold Material brauchst du kein Vray, du brauchst im Prinzip nur ein fertiges PBR Material
  • Für so einfache Sachen wie Gold kann man auch einfach eine Diffusefarbe / Textur nehmen die Gold gleich kommt und dann für die Metalic auf komplett weiß gehen und beim Grauwert der Roughness so lange zwischen weiß und Grau hin und her drehen bis man den Wert hat den man möchte.
    Das kann man ganz angenehm im Mat Editor machen.

    Schwierig wird es erst wenn man viele unterschiedliche Beschaffenheiten in einer Textur hat.
    hier kann man meine Modelle kaufen: cgtrader.com/harlyk
    DAS GRÖSSTE KOMMUNIKATIONSPROBLEM IST,DASS WIR NICHT ZUHÖREN, UM ZU VERSTEHEN. WIR HÖREN ZU, UM ZU ANTWORTEN.
Unreal®, Unreal Engine, the circle-U logo and the Powered by Unreal Engine logo are trademarks or registered trademarks of Epic Games, Inc. in the United States and elsewhere.