Substance Painter 1 oder 2 Textures in Cycles rendern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tutorial für Blencer Cycles mit Substance Painter Textures
    Erfahrung ist speziel mit Substance Painter 2!
    Substance Painter ist nicht gerade der burner in Rendern. Oft mals stürzt es ab, oder es ist einfach nur viel zu langsam. Wenn man andere Renderer nutzt, dann muss jede Texture immer wieder angepasst werden, um genau den gleichen Effekt zu bekommen wie in Substance Painter.

    Hier sind die Einstellungen, um fast genau den Effekt zu erziehlen, wie in Substance Painter und das Bild ist mit der GPU mehr als 10 Fach schneller gerendert, als Substance Painter es schaffen würde.

    Warum ist eigentlich Substance Painter langsamer?
    SP benutzt zwar auch die GPU, aber nur dann, wenn der erste Test erfolgreich war. Denn es testet zuerst die GPU auf den Speicher. Ist der Speicher zu voll, was oft der Fall bei SP ist, wird nur die CPU genutzt. Manchmal ist die Anfrage für die GPU einfach zu lang, dann wird auch wieder die CPU genutzt. Um die Anfrage zu ändern, muss man in der Registry von Windows ein paar Daten ändern. Ob das nach so vielen Updates aktuell ist, weis ich nicht mehr.
    Dann spielt auch die größe von der Renderfläche eine wichtige Rolle. SP2 nutzt die volle Fläche, also das ganze Bild. Dadurch wird auch der VRAM (GPU Arbeitsspeicher) voller. Blender kann das zwar auch, aber für die GPU sind andere größen zum Vorteil. 512x512 ist die bessere Wahl. In Blender unter Performance in Tiles einzustellen.

    Die Nodes sind beschriftet, also wundert euch nicht, wenn ihr die Nodes nicht findet, aber ich habe am Anfang, wie zb "Add Emession" das Wort "Add" vor "Emession" hinzugefügt und verweist auf ein "Add" Node.
    Sollten die Emession und Refraktion Nodes nicht gebraucht werden, dann einfach die Nods vom Add trennen.

    Ich habe auch eine blend Datei hinzugefügt, damit ihr das Material einfach append könnt. "Append" findet ihr unter "File" (oben in der Leiste), dann sucht ihr die Blend Datei und sucht das Material "SP2Mats". Ist natürlich im Material Ordner.

    Hier der Vergleich:

    Substance Painter 2Cycles


    Der Export in SP2 erfolgt ganz Normal:


    Hier die Einstellung:


    Download:
    CyclesMaterialSP2.zip

    471 mal gelesen

Unreal®, Unreal Engine, the circle-U logo and the Powered by Unreal Engine logo are trademarks or registered trademarks of Epic Games, Inc. in the United States and elsewhere.