Head-Mounted Display

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kurz: Videobrillen, VRbrillen oder AR-Brillen das sind Head-Mounted Display
    Head-Mounted Display (Kurz: HMD) sind am Kopf befestigte Displaysysteme sie können entweder monokular (für ein Auge) oder binokular (für zwei Augen) sein. Das HMD gibt es in verschiedenen Ausstattungen je nach Ausstattung nennt man sie auch Videobrille, Helmdisplay oder VR-Helm.



    Videobrille:Die einfachste Form eines Head-Mounted Display ist die Videobrille sie hat keine Sensoren zur Erfassung weiterer Daten.

    VR-Brillen : Eine VR Brille hat bereits Sensoren zur Erfassung von Bewegungen des Kopfes eine Videobrillen funktionieren ausserdem durch das Erkennen durch gestiegen

    AR-Brillen: AR steht für Augmented-Reality sie werden: AR-Brillen vermischen Realität und Hologram miteinander so das man auf die Reale Umgebung virtuelles Feedback bekommen kann (Hologramme).
    Die bekannteste AE-Brille dürfte die Microsoft-Hololens sein

    4.057 mal gelesen

Unreal®, Unreal Engine, the circle-U logo and the Powered by Unreal Engine logo are trademarks or registered trademarks of Epic Games, Inc. in the United States and elsewhere.